St. Ulrich - Hallenbad
Hallenbad wurde "nach Corona" wieder eröffnet

Einigung auf Wiedereröffnung des Bades.
  • Einigung auf Wiedereröffnung des Bades.
  • Foto: Gemeinde St. Ulrich
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. ULRICH (niko). Am 13. März musste das "Nuaracher" Hallenbad (Alpensportbad) durch Covid-19 geschlossen werden. Die Zeit wurde dann für Wartungsarbeiten, Kontrollen und Begutachtungen genutzt. Verschiedene Maßnahmen bzw. Vorschriften für die Wiedereröffnung wurden festgelegt. Die Fa. Witty stellte dafür auch ein Zertifikat für die Hygienemaßnahmen aus.
Seit dem 13. Juni ist das Bad wieder geöffnet. Die Sauna muss jedoch weiterhin geschlossen bleiben. Im Gemeinderat stimmten zehn Mandatare für die Wiedereröffnung, drei sagten Nein dazu.
Zuschüsse von Seiten des Tourismusverbandes gibt es keine mehr, die Einrichtung muss von der Gemeinde allein finanziert werden. Im neuen Infrastrukturvertrag (in Ausarbeitung) wird das Hallenbad kein Thema mehr spielen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen