Heizdecke brannte, Feuerwehr löschte

HOPFGARTEN. In der Nacht zum 1. Juni geriet im Schlafzimmer eines Mannes (85) eine Heizecke (vermutl. techn. Defekt) in Brand. Der Mann versuchte mit Wasser zu löschen. Durch die Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Hopfgarten alarmiert. Diese rückte aus und konnte den Brand rasch löschen.
Es wurde niemand verletzt; die Schadenshöhe liegt im unteren vierstelligen Eurobereich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen