Kirchberg
Holländer-Handgemenge vor Lokal in Kirchberg artete aus

Rauferei in Kirchberg.

KIRCHBERG. Bereits am 9. 2. (22.20 Uhr) kam es vor einem Lokal in Kirchberg zu einer Auseinandersetzung zwischen einer alkoholisierten niederländischen Touristengruppe und zwei Türstehern, ebenfalls Holländer, weil sie die Touristen nicht ins Lokal ließen. Es kam zum Handgemenge. Ein Polizist (34, NL) wollte schlichten, wurde aber von seinen Landsleuten zu Boden geschlagen und dabei erheblich verletzt.
Die PI Kirchberg konnte zwei Verdächtige (26 u 22 J.) ausforschen und anzeigen. Gegen die Türsteher wurden Ermittlungen wegen des Verdachtes des Besitzes und der Verwendung von verbotenen Waffen durchgeführt. Es wurde gegen sie ein Waffenverbot erlassen; auch sie wurden angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen