Käsekenner beim Bundesfinale in St. Johann

Vertreter von Ministerium und AMA, Dir. Anita Aufschnaiter, Ausbildner Michael Stadler und die zwei siegreichen Schülerinnen.
  • Vertreter von Ministerium und AMA, Dir. Anita Aufschnaiter, Ausbildner Michael Stadler und die zwei siegreichen Schülerinnen.
  • Foto: Tourismusschulen
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN. Die Tourismusschulen Am Wilden Kaiser waren Austragungsort für das Bundesfinale der diplomierten KäsekennerInnen, koordiniert von Harald Weidacher, dem „Käseprofessor“ der Schule.

24 teilnehmende Bundesschulen aus ganz Österreich traten mit je zwei Schülern in Begleitung ihrer Ausbildner zur Prüfung an. Bei der Abendgala mit 130 Ehrengästen punktete das Praxisteam der Tourismusschule mit Galamenü, Weinbegleitung und Käsebuffet.

Die Gastgeberschule stellte auch Gewinner: Johanna Hölzl und Sarah Knabl aus der 3. Klasse Höhere Tourismus konnten zwei Goldmedaillen erringen.

Im Bild: Vertreter von Ministerium und AMA, Dir. Anita Aufschnaiter, Ausbildner Michael Stadler und die zwei siegreichen Schülerinnen. (navi)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen