Keine wohnbaugeförderten Wohnungen des Friedenswerks

Probleme für Wohnbau in Going.
  • Probleme für Wohnbau in Going.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Klaus Kogler

GOING (red.). Das Tiroler Friedenswerk teilte Bgm. Alexander Hochfilzer mit, dass durch die "enorm gestiegenen Baupreise die Errichtung einer wohnbaugefördertenWohnanlage an der Dorfstraße nicht mehr möglich ist bzw. dass es keine Miet-/Mietkaufwohnungen geben werde. Die Wohnungen würden vielmehr als Eigentumswohnungen verkauft, allerdings zu einem "recht günstigen Preis".

Dies habe nichts mehr mit den ursprünglich vereinbarten Konditionen für Wohungswerber zu tun, so der Ortschef. "Die Gemeinde kann leider keine Verbesserungsmaßnahmen einfordern oder selbst setzen. Es wird im Frühjahr Verkaufsunterlagen geben, die wir an die Interessenten verschicken werden", so Hochfilzer im Gemeinderat.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.