"Kitz-Talks" und Austellung "Spurensuche - die Bausteine des Universums"

Spannende Wissenschaftsvortragsreihe sowie Ausstellung vom 20. bis 30. Juni in Kitzbühel.
  • Spannende Wissenschaftsvortragsreihe sowie Ausstellung vom 20. bis 30. Juni in Kitzbühel.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Monika Witwer

KITZBÜHEL (red.) Vom 20.6 bis 26.6 finden im Rahmen "Kitz-Talks" spannende Vorträge von führenden europäischen Wissenschaftlicher mit Themen aus der modernen Wissenschaft statt. Die Gastausstellung "Spurensuche" gibt Einblicke in die Grundlagen der Teilchenphysik und ist vom 21.6 bis 30.6 in der Neuen Mittelschule Kitzbühel geöffnet.

"Kitz-Talks" Vorträge: 20.6, 19 Uhr, Neue Mittelschule Kitzbühel,
Jochen Schieck: Alles Quark?; 25.6, 19 Uhr, Hotel Kaiserhof, Harald Fritzsch: Der Urknall – die Entstehung unserer Welt; 26.6, 19 Uhr, Neue Mittelschule Kitzbühel,
Katia Parodi: Punktgenaue Vollbremsung: Physik am lebenden Körper

Ausstellung: Spurensuche – die Bausteine des Universums
Themen: Was ist dunkle Materie? Gibt es das Higgs Teilchen? Was sind die Urkräfte des Universums? Prunkstück der Ausstellung ist eine Funkenkammer, die den "Regen" von kosmischen Teilen live sichtbar macht.

Feierliche Eröffnung am 21.6 um 11 Uhr, Neue Mittelschule Kitzbühel
Vom 21. Juni bis 30 Juni geöffnet.
Kostenlose Experten-Führung: 22.6, 23.6 und 26.6 um 15 Uhr
Andere Termine nach Vereinbarung: kitzteilchen@gmail.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen