Knapp 4 Millionen € im Itterer Budget

ITTER. Einstimmig beschloss der Itterer Gemeinderat den Haushaltsplan 2018 im Gesamtausmaß von 3,966.700 Euro, davon 2,86 Mio. € im odentlichen und 1,1 Mio. € im außerordentlichen Budget.

Im außerordentlichen Haushalt sind Ansätze für die Wasserversorung und Kanalisation Dörfl/Obere Nasensiedlung, für das Seniorenzentrum (gemeinsam mit Hopfgarten, Anm.) und das Breitbandprojekt (520.000 €) vorgesehen. Dabei sind auch Darlehensaufnahmen vorgesehen.

Einige Einzelbeträge/Investitionen: Flächenwidmungsplan 10.500 €, Fußgängerstreifen Untere Nasensiedlung - Luech 70.000 €, Sanierung Staßenbeleuchtung 53.000 €, Beitrag Beschneiungsanlage (Teilauflösung Rücklage) 300.000 €.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen