Polizeimeldung
Kössen: Gleitschirmpilot stürzte zu Boden

Der Pilot blieb unverletzt.

KÖSSEN (jos). Am 15. September gegen 15.17 Uhr landete ein Tiroler (54) mit seinem Paragleitschirm auf dem Landeplatz "Fliegerbar" in Kössen.
Zur gleichen Zeit setzte ein Gleitschirmpilot (68, D) zur Landung an. Beim Versuch, den Landeplatz für den Paragleiter frei zu machen, wurde der bereits am Boden liegende Paragleitschirm vom Wind erfasst und hochgeweht. Der Pilot verfing sich darin und stürzte zu Boden, wurde aber nicht verletzt. Der Schirm wurde im rechten oberen Bereich beschädigt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.