KOMMENTAR: Ehrenamt - auf sich gestellt und ausgebrannt?

BEZIRK KITZBÜHEL. Im Bezirk Kitzbühel sind zur Zeit 275 Menschen als Asylwerber in der Grundversorgung. Sie warten auf einen Asylbescheid, sie warten darauf, dass sie einer Beschäftigung nachgehen dürfen, darauf, dass sie für Integrations- und Sprachkurse zugelassen werden. In den meisten Fällen vergehen 2, 3 oder mehr Jahre, bis die Verfahren abgeschlossen, also positive oder negative Bescheide ausgestellt werden. Nun haben sich in vielen Gemeinden freiwillige Initiativen gegründet, deren Ehrenamtliche den Wartenden Sprachkurse anbieten. Doch Deutschkurse, berichten Freiwillige aus St. Johann, müssen in den Schlafzimmern der Flüchtlinge stattfinden, auf den Betten sitzend. Unterrichtsmaterialien müssen aus eigener Tasche der Freiwilligen finanziert werden, weil das in der Grundversorgung nicht anders vorgesehen ist. Es gibt von der öffentlichen Hand keine Unterstützung. Die Gemeinde gibt ihr Bestes, aber die Politik versagt. In St. Johann betreuen 5 freiwillige Deutschlehrer die Neuankömmlinge. Sie sind Ehrenamtliche. Sie sind die Stützen der Gesellschaft. Sie sind ausgebrannt.

Autor:

Elisabeth Schwenter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.