Kostenbeteiligung für Asphaltierung

KIRCHDORF. Für die Asphaltierung des Achendammes von St. Johann nach Kirchdorf wurde der Auftrag an Billigstbieter Fa. Porr GmbH mit einem Gesamtpreis von rund 390.000 € vergeben. Der Kostenanteil für die Gemeinde Kirchdorf betrug 270.100 € netto. Dieser Anteil wurde zu je 50 % auf die Gemeinde und den Tourismusverband aufgeteilt. Somit wurden im Gemeinderat 135.050 € für den Ausbau des Radwegnetzes beschossen. Vom Land wurde eine Förderung von 70 % zugesagt. Endsumme für die Gemeinde: 40.512 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen