Lehrling von Pferd schwer verletzt

Mit C4 ins UKH.

ST. ULRICH. Am 7. 12. war eine 19-jährige Lehrlingsangestelle im Stall eines Tourismusbetriebes mit einem Pferd beschäftigt. Das Tier scheute, wobei das Mädchen von den Hinterhufen am Kopf und am Oberkörpers getroffen wurde. Die unbestimmten Grades Verletzte (Verdacht innerer Verletzungen) wurde mit dem C4 ins UKH Salzburg geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen