Mann löste in Aurach Lawine aus

AURACH. Am 27. Dezember 2017 löste ein Mann aus dem Bezirk Kitzbühel (47 J.) auf der Abfahrt vom „Rauber“ im Gemeindegebiet von Aurach rund 100 Meter unterhalb des Gipfels ein Schneebrett aus.
Der Mann wurde rund 100 Meter weit mitgerissen, wurde aber nicht verschüttet. Er kam letztlich unverletzt auf dem Lawinenkegel zu liegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen