Land Tirol - Statistik
Neu: Das Land Tirol in Zahlen

LR Johannes Tratter mit der neuen Broschüre.
  • LR Johannes Tratter mit der neuen Broschüre.
  • Foto: Land/Gratl
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Landesstatistik informiert über Entwicklung in verschiedensten Bereichen.
TIROL (niko). Wie viele Menschen leben in Tirol? Wie alt werden die TirolerInnen im Durchschnitt? Wie viele Ehen werden geschlossen? Einen Überblick über diese und ähnliche Fragen gibt das Team der Landesstatistik Tirol mit dem neuen Folder „Tirol in Zahlen“. Dieser steht auf der Homepage des Landes unter www.tirol.gv.at/statistik kostenlos zur Verfügung. Die gedruckte Version kann kostenlos bei der Landesstatistik angefordert werden.

Die Statistik zeigt beispielsweise, dass Tirols Bevölkerungszahl 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 2.929 Personen auf 757.634 gestiegen ist – ein Plus von 0,4 %. Hinsichtlich der Lebenserwartung liegt Tirol über dem österreichweiten Durchschnitt: „Mit 80,5 Jahren bei Männern und 84,9 Jahren bei Frauen liegt Tirol, bezüglich der Lebenserwartung, im Bundesländervergleich weiterhin im Spitzenfeld“, so LR Johannes Tratter.

„Mit der neuen Veröffentlichung des Tirol-Folders wird den Menschen eine umfassende und wertvolle Datenquelle zur Verfügung gestellt“, dankt LR Tratter dem Team der Landesstatistik.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen