NMS Kitzbühel
NMS-Besuch der Zauberflöte in der Wiener Staatsoper

Die 1. Klassen der NMS Kitzbühel vor der Wiener Staatsoper.
  • Die 1. Klassen der NMS Kitzbühel vor der Wiener Staatsoper.
  • Foto: NMS Kitzbühel
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Kunstförderung an der NMS Kitzbühel für erste Klassen.
KITZBÜHEL (niko). Auch dieses Jahr besuchten die 1. Klassen der NMS Kitzbühel Wien, um an einem Kulturprogramm teilzunehmen.
Im Gegensatz zur Wienaktion der 4. Klassen ist diese Veranstaltung aber nur auf einen Tag begrenzt und auf Musik und darstellende Kunst fokussiert.
Mit Dir. Angelika Trenkwalder und den Klassenvorständen Carolin Obermoser, Laura Brugger und Werner Widemair besuchten die SchülerInnen Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper. Die Aktion wurde von der Stadtgemeinde unterstütz.

Ziel ist es, vor allem Interesse zu wecken und unserem Nachwuchs auch entschleunigte Inhalte und Darstellungen nahe zu bringen.
Diese Aufgabe gewinnt durch die übermäßige Nutzung digitaler Medien zunehmend an Bedeutung und wird auch von der NMS Kitzbühel ernst genommen.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.