ORF Sommerfrische - Bezirk Kitzbühel
ORF Radio Tirol machte wieder "Sommerfrische" im Bezirk (12. - 16. 8.)

Brita Bauer interviewte auch einen "Goaßbock".
118Bilder
  • Brita Bauer interviewte auch einen "Goaßbock".
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Die beliebte Live-Serie von Radio Tirol machte in vier Orten im Bezirk Kitzbühel Station.

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Normalerweise ist Moderatorin Brita Bauer aus dem Radio Tirol-Studio zu hören – zuletzt war sie jedoch mit der ORF Sommerfrische „on tour“ und berichtete vier Tage (von 12. – 16. 8., jew. 12 – 15 Uhr, außer am Feiertag 15. 8.) live aus vier sehenswerten und erlebnisreichen Orten bzw. aus drei Regionen im Bezirk Kitzbühel. Es war die sechste Woche der beliebten Sommer-Livesendung.

Timoks Wilde Welt

Erste Station der heurigen Sommerfrische von Radio Tirol war Timoks Wilde Welt in Fieberbrunn (Mittelstation Streuböden). Reporterin Brita Bauer holte sich u. a. Bgm. Walter Astner (erklärte die Herkunft des Ortsnamens), Rosi Millinger (St. Ulrich, Rezept Moosbeer-Schmarndl), Bergbahnen-GF Martin Trixl (Historie, Investitionen, Skicircus etc.), und Alt-Bgm. Ernst Schwaiger (Kirchdorf, Ernst und das kleine Wörtchen „Du“). Sie berichtete auch aus der Bergbahn-Werkstätte (Arbeiten im Sommer).
Aus dem ORF-Studio in Innsbruck begleitete David Steiner die Live-Sendung. Rund 900 Besucher waren vor Ort.

Auf der Pony Alm

Zweite Station nach dem Auftakt in Fieberbrunn war der Astberg mit der Blattlalm, dem Speichersee und der neuen Ponyalm, wo sich die vielen Kinder mit den Shetland-Ponys vergnügten. Auf der Alm unterhielt der Original Almrauschklang. Reporterin Brita Bauer interviewte die Pony-Betreuerinnen, gab Ausflugtipps (Hollenauer Kreuz), sprach mit dem Jenbacher Schwammerlexperten Martin Kirchmaier und ging auf die gelebte Tradition der Platzkonzerte in der Region ein. Stanglwirt Balthasar philosophierte über das „Seelen“ der Kühe und wie er manchmal bei den Tieren Erholung von den vielen Promis sucht. Es kamen rund 500 Besucher.

Am Mittwoch ging‘s in den Wildpark Aurach.

Hirsch, Luchs, Steinbock uvm. – die Tiere hatten das Sagen am Mittwoch im Wildpark Aurach. Über 600 Besucher kamen. Es gab wieder Veranstaltungshinweise (Filmfestival, Blumencorso, Gabalier-Konzert, Theater uvm.), Blitzlichter aus dem Wildpark, einen Bericht über das Auracher Kirchl und die Orgel-Restaurierung (Benefiz durch Anne Sophie Mutter) und ein Gespräch mit "Hirschflüsterer" Hansi Hinterseer und wie sich Arnold Schwarzenegger mit einem Hirsch nicht hätte anlegen sollen...

Am vierten Tag war Pause für die Sommerfrische – Feiertag!

Am Lauchsee

Am letzten Tag der Sommerfrische machte am Freitag das Radio-Team Stopp am Lauchsee in Fieberbrunn. Yoga (auch für Kinder) mit Annemarie Höfer, Stand-up-paddeling, Tischtennis, Slackline – und natürlich schwimmen im Moorsee waren angesagt. Gespräche mit GF Hans Wieser, mit einem Gymnastiktrainer und mit Vertretern der Wasserrettung (u. a. zur Nachwuchs-Ausbildung) mit Reporterin Brita Bauer durften nicht fehlen.
"Es war eine Super-Woche, die Menschen sind äußerst freundlich und entgegenkommend, die Region ist wunderschön. Es hat uns außerordentlich gut gefallen", streute Bauer dem Bezirk (ORF-)Rosen...

Storys aus der Region

Moderator David Steiner (im Studio), Reporterin Brita Bauer & Team vor Ort boten an allen Tagen attraktive Storys aus der Region für die Radio Tirol-Hörer und die Besucher an den vier Stationen
Die Bezirksblätter waren als Medienpartner (Print, online, social media) als „Sommerfrischler“ dabei.

Fotos: Kogler, Schilling

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.