Kirchberg/Klärung Straftat
Pfefferspray-Angreifer wurde von Polizei gefasst

Klärung einer Tätlichkeit in Kirchberger Disco.
  • Klärung einer Tätlichkeit in Kirchberger Disco.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KIRCHBERG (niko). Wie berichtet hatte am 7. 4. ein Mann in einem Nachtlokal einem 18-Jährigen mit einem Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, ehe er flüchtete. Durch das Ausbreiten der Dämpfe des Pfeffersprays wurden zwölf Personen leicht verletzt, sieben wurden ins Spital gebracht.

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte durch Beamte der PI Kirchberg einen Letten (24 J.) als Tatverdächtigen ausforschen. Ihm wird vorgeworfen, eine Lokalbesucherin sexuell belästigt zu haben, wodurch es zu einer Auseinandersetzung mit anderen Besuchern kam. Dabei kam es zu der Pfefferspray-Attacke.

Bei einer Hausdurchsuchung konnte der verwendete Pfefferspray sichergestellt werden. Der 24-Jährige zeigte sich voll geständig. Er wurde wegen Verdacht der vorsätzlichen Gemeingefährdung und der sexuellen Belästigung angezeigt. Zudem wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Mehr Polizeimeldungen auf:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen