Unfall/St. Johann
Pkw-Lenker erholt sich nach Horrorunfall im Spital

Robert Walter ist bereits guter Dinge.
3Bilder
  • Robert Walter ist bereits guter Dinge.
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN/WÖRGL (red.). Nach seinem Horrorunfall am 10. April auf der Loferer Bundesstraße in St. Johann erholte sich der 31-jährige Robert Walter (im Bild) aus Wörgl von seinen Verletzungen im Krankenhaus St. Johann.

Der Tiroler war mit seinem Pkw auf dem Weg zur Arbeit, als ein entgegenkommender Lkw ins Schleudern geriet, der Hänger umstürzte und tonnenschwere Baumstämme sein Fahrzeug völlig zertrümmerten.

Die Redaktion wünscht dem Unfallopfer gute Besserung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen