Freiwillige Feuerwehr Westendorf
Reigen an Ehrungen und Auszeichnungen

Ehrungen des Bezirksverbandes: Bezirkskommandant-Stv. Martin Mitterer, Richard Hausberger, Martin Antretter, Markus Pöll, Daniel Artner, Bgm. Annamarie Plieseis (v. li.).
  • Ehrungen des Bezirksverbandes: Bezirkskommandant-Stv. Martin Mitterer, Richard Hausberger, Martin Antretter, Markus Pöll, Daniel Artner, Bgm. Annamarie Plieseis (v. li.).
  • Foto: Roswitha Wörgötter
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

WESTENDORF (rw). Das Kommando der Feuerwehr Westendorf konnte zur 123. Vollversammlung die Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste begrüßen.
Die für heuer anstehende Anschaffung eines neuen Drehleiter-Fahrzeuges erforderte im Vorjahr intensive Gespräche und Besichtigungen verschiedener Modelle.
2018 waren 14 Brandeinsätze, 110 Technische Einsätze (davon 73 Wespeneinsätze), sieben Fehlalarme sowie zwei Brandsicherheitswachen abzuarbeiten.
Von Jänner bis November 32 Übungen durchgeführt. 17 Kameraden besuchten Lehrgänge an der Feuerwehrschule. Markus Fohringer, Hanspeter Olsacher und Mathias Steindl absolvierten das Bronzene Atemschutzleistungsabzeichen. Für eine Premiere sorgten Stefan Gasteiger, Daniel Rieser und Matthias Rieser – sie legten für die Feuerwehr Westendorf die ersten Atemschutzleistungsabzeichen in Gold ab.

Beförderungen & Ehrungen

Sebastian Fohringer, Josef Laiminger, Martin Hirzinger, Daniel Rieser und Markus Aschaber wurden befördert. Geehrt wurden Rudi Luxner (35 Jahre), Franz Ellmerer, Herbert Kiederer und Johann Riedmann (alle 40 Jahre). Das Verdienstabzeichen des Bezirksverbandes erhielten Martin Antretter (Gold), Richard Hausberger (Gold), Daniel Artner, Walter Leitner-Hölzl und Markus Pöll (Silber).

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen