Rückblick und Vorschau
Schützenkompanie Hopfgarten hielt Jahreshauptversammlung ab

Die Schützenkompanie Hopfgarten traf sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung.
  • Die Schützenkompanie Hopfgarten traf sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung.
  • Foto: Johanna Schweinester
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

HOPFGARTEN (jos). Kürzlich führte die Schützenkompanie „Johann Georg Angerer“ Hopfgarten in der Salvena ihre Jahreshauptversammlung durch.
Schützenhauptmann Josef Erharter konnte dazu Bürgermeister Paul Sieberer und in Vertretung des Winterstellerbataillons dessen Ehrenmajor Josef Pockenauer sowie eine große Anzahl an Mitgliedern begrüßen.
Die Kompanie kann wieder auf ein sehr aktives Jahr zurückblicken. Am 18. Mai galt es, den langjährigen Kameraden Johann Astner zu Grabe zu tragen, der bei einem Verkehrsunfall in den USA ums Leben kam. Auch vier unterstützende Mitglieder (Johann Tanzer, Johann Astner, Andrä Sammer und Peter Achrainer) verstarben heuer und wurden von einer Fahnenabordnung auf ihrem letzten Weg begleitet.
Sehr erfreulich war der Bericht des Kassiers. Die Kompanie hat sich vorgenommen, das Vereinslokal im Haus der Vereine umzugestalten. Betroffen von den Umbaumaßnahmen sind auch die im gleichen Stockwerk untergebrachten Vereine, nämlich der Kaiserjägerbund, der Kameradschaftsbund und der Trachtenverein. Dazu bedankte sich Hauptmann Erharter ausdrücklich für das verständnisvolle Entgegenkommen der genannten Vereine.

Ehrungen und Vortrag

Bei der Versammlung wurde Ehrenoberleutnant Josef Ehammer für 55 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Einige Mitglieder erhielten kleine Geschenke zu runden Geburtstagen.
Wie schon in den vergangenen Jahren hielt auch heuer wieder Pockenauer ein Referat zu einem aktuellen Thema.
In den Ansprachen der Ehrengäste brachten diese der Kompanie ihre Wertschätzung zum Ausdruck. Bgm. Paul Sieberer überbrachte den Dank der Gemeinde an die Kompanie für die Ausrückungen bei Anlässen der Gemeinde und der Pfarre. Josef Pockenauer überbrachte die Grüße des Bataillonskommandanten Major Hinterholzer und bedankte sich in dessen Namen für die Mitarbeit der Hopfgartner Kompanie auf Bataillonsebene.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.