Schwer verletzt bei Paragleit-Unfall

KÖSSEN. Am 14. Juni klappte der Gleitschirm eines Österreichers (26) bei einem Flug von der Bärenhütte ein. Der Mann stürzte aus einer Höhe von ca. 100 Metern in einen Baum bzw. auf einen Forstweg. Der Pilot wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen