Seit 30 Jahren Krippenbau

Otto Walder mit Schülerinnen beim Krippenbau.
  • Otto Walder mit Schülerinnen beim Krippenbau.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Das 30-jährige Jubiläum feiert von 10. bis 12. Dezember die Krippenausstellung von Schülern in der Hauptschule II – ohne Unterbrechung, einzigartig in der österreichischen Pflichtschullandschaft.

ST. JOHANN (niko). Rund 45 Krippen werden derzeit von Schülern/innen mit fünf Pädagogen in den Werkräumen gebaut. „In den 30 Jahren sind bei uns bereits rund 1.800 Krippen entstanden. Anfangs wurde der Krippenbau im Werksunterricht abgewickelt, heute ist es aus verschiedenen Gründen eine freiwillige, unverbindliche Übung, findet also außerhalb des regulären Unterrichts statt“, so Dir. Hans Eder und Koordinator Hubert Fuchs. „Mindestens 120 Stunden müssen die Schüler (auch Mädchen) dafür einplanen. Gebaut werden orientalische und alpenländische Krippen, teilweise aus Altholz und auch geschnitzte (Zirbenholz); begonnen wurde zum Teil schon am Ende des vorigen Schuljahres“, so Eder.

Heuer wurde erstmals auch ein Hintergrund-Malkurs mit Peter Riml angeboten, wobei erstaunliche Bilder entstanden.

Die Ausstellung in der HS-Aula ist dann der Höhepunkt für Schüler, Lehrer und Eltern, bei der fast die ganze Schule ihre Beiträge leistet (Dekoration, Aufsicht, Buffet etc.).

Eröffnung Fr, 10. 12., 19 Uhr, mit Segnung durch Diakon Klotz;
Ausstellung Sa u So, 11. u. 12. 12., 10 – 17 Uhr.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen