Verdacht auf Tierquälerei
St. Johann: Königspython im Gebüsch gefunden

In St. Johann wurde eine Königspython im Gebüsch gefunden.
  • In St. Johann wurde eine Königspython im Gebüsch gefunden.
  • Foto: Symbolfoto: unsplash/Divide By Zero
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

ST. JOHANN (jos). Am 25. August gegen 15.58 Uhr konnten Beamte der Polizeiinspektion St. Johann eine Schlange, die sich in einem Gebüsch verkrochen hatte, warnehmen.
Bei der Schlange handelte es sich um eine Königspython. Die Polizeistreife hat in weiterer Folge die Schlange mit einem Kescher eingefangen. Ein schlangenkundiger Fachmann wurde hinzugezogen, der sich mit dem Tierheim Mentelberg zwecks Übergabe des Tieres in Verbindung setzte.
Weitere Ermittlungen zur Ausforschung des bislang unbekannten Täters wegen Verdacht der Tierquälerei sind im Gange.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.