St. Johanner Gebühren laut Index angepasst

ST. JOHANN. Die Neufestsetzung der Gemeindeabgaben, Tarife und Beiträge für 2018 hat der Gemeinderat in St. Johann einstimmig beschlossen.
Mit Ausnahme der Bereiche Wasser und Kanal wurden alle Tarife um den Verbraucherpreisindes (vom März, +1,88 %) angepasst. Um Vorgaben des Landes Tirol zu erfüllen (Mindestarife, Kostendeckung) wurde für den Bereich Kanal eine leichte Gebührensenkung, für den Bereich Wasser eine Erhöhung (insgesamt für beide Bereiche ein Plus von rund 2 %) festgesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen