Stadtwerke öffneten die Türen

GF Andreas Kronberger erklärte beim Bezirksblätter-Besuch diverse Kabelschäden.
22Bilder
  • GF Andreas Kronberger erklärte beim Bezirksblätter-Besuch diverse Kabelschäden.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Kabel-TVs in Kitzbühel luden die Stadtwerke am Samstag von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür. "Den letzten solchen Tag gab's vor 15 Jahren, jetzt haben wir das Kabel-TV-Jubiläum zum Anlass genommen, die Bevölkerung zu uns einzuladen. Wir wollen den Leuten die Hintergründe jener Infrastrukturen zeigen, die sie im täglichen Leben benützen und die Abläufe erklären", so Stadwerke-Chef Andreas Kronthaler.

Geboten wurden Betriebsführungen (Bereiche Strom, Wasser, Verkehrsbetrieb, Kabel-TV/Internet, Kanal), Besichtigungsfahrten zum Hochbehälter Sonnberg (6.000 m3 Fassungsvermögen) und zur Kläranlage, Vorträge, Ausstellung E-Mobilität mit E-Autos, E-Bikes und E-Rollern (samt Probefahrten), ein großes Gewinnspiel und ein buntes Kinderprogramm (Hüpfburg, Waterbubbles, Kinderschminken) sowie natürlich Speisen und Getränke zur Stärkung zwischendurch.

Fotos: Kogler

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.