Feuerwehreinsatz
Tenne brannte nach Blitzschlag

Die Feuerwehren Reith und Kitzbühel waren im Einsatz.
9Bilder
  • Die Feuerwehren Reith und Kitzbühel waren im Einsatz.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

REITH (jos). Am 10. Juli gegen 17.50 Uhr kam es in Reith nach einem Blitzschlag zu einer Flammenbildung im hinteren Bereich der Tenne eines Bauernhauses.
Zu diesem Zeitpunkt hielt sich der Besitzer (35) in der Scheune auf. Aufgrund des lauten Knalles war der Landwirt für kurze Zeit stark desorientiert und benommen. Nachdem er sich wieder beruhigt hatte, konnte er schon mehrere Glutnester im Heustock sehen. Er konnte den Brand mit einem Handfeuerlöscher unter Kontrolle halten. Die alarmierten Feuerwehren Reith und Kitzbühel überprüften die Brandstelle und löschten die noch vorhandenen Glutneseter des Schwelbrandes.
Die Schädenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen