Stadtgemeinde Kitzbühel
Trachtenverein und Turnverein teilen sich das Jubiläumsgartl

Das Jubiläumsgartl ist heuer dem Turnverein und dem Trachteverein gewidmet.
  • Das Jubiläumsgartl ist heuer dem Turnverein und dem Trachteverein gewidmet.
  • Foto: Felix Obermoser
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KITZBÜHEL (jos). Das Jubiläumsgartl der Stadt Kitzbühel wird alljährlich einem heimischen Verein, der im laufenden Jahr ein Jubiläum feiert, gewidmet. Heuer sind es mit dem 1. Tiroler Trachtenverein, Landsturmgruppe 1809 Kitzbühel und dem Kitzbüheler Turnverein 1869 gleich zwei Vereine, die ihr 150-jähriges Bestehen feiern.
Seit dem Jubiläum 700 Jahre Stadterhebung im Jahr 1971 besteht unterhalb der Kirchenstiege das sogenannte Jubiläumsgartl. Jedes Jahr kann sich hier ein heimischer Verein mit einem zu ihm passenden Blumenarrangement präsentieren.

Feierliche Enthüllung

Die Gestaltung des Blumenbeetes stammt vom Alt-Obmann des Trachtenvereins und Kitzbüheles Ehrenzeichenträgers Hermann Mayr (92). Gepflanzt und umgesetzt wurde das Blumenbild wie immer von den städtischen Gärtnern unter der Leitung von Stadtgärtner Ägydius Mettler. Die Kosten übernahm wie jedes Jahr die Stadtgemeinde Kitzbühel.
Unter Mitwirkung von Bürgermeister Klaus Winkler und Mitgliedern des Gemeinderates wurde das Jubiläumsgartl gemeinsam mit Fahnenabordnungen der jubilierenden Vereine feierlich enthüllt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen