Viele Vorhaben in Hopfgarten wurden umgesetzt

HOPFGARTEN. Im Bereich Infrastruktur konnten 2017 viele Vorhaben wie die Sicherstellung der Wasserversorgung (Hochbehälter Schindergraben), die Sanierung von Straßen (Schmalzgasse, Zufahrt Lehenweg, ein Teil der Weganlage Lindrain – Thenn und Vorarbeiten für den Lückenschluss des Radwegs im xental) erledigt bzw. begonnen werden, bilanziert Hopfgartens Bürgermeister Paul Sieberer.
Schwerpunkte habe es zudem im Bereich Wohnen und Arbeiten gegeben. "Zahlreiche Wohnbauprojekte und Betriebsansiedlungen sind in Vorbereitung (wie z. B. die Verbauung „Krumerfeld in der Kelchsau bzw. Betriebsansiedlungen auf dem Wasserfeld)", so Sieberer.
Facts: 5.700 Hauptwohnsitze, 1.563 Nebenwohnsitze (gesamt 7.263).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen