Waidring: Gebühren wurden angepasst

WAIDRING. Bei der Beschlussfassung über die Gebührung, Abgaben und Steuern für 2018 im Gemeinderat blieben einige Tarife unverändert (u. a. Müll, Kindergarten, Friedhof).
Indexmäßig um 2,1 % angepasst wurden die Kanalgebühren.
Die Wasserbenützungsgebühr wurde von 0,56 € auf 0,62 € je m3 Wasserverbrauch erhöht. "Das ist nötig, um umfangreiche Vorhaben finanzieren zu können (u. a. Leitungserneuerung Dorfstraße, Leitungsumlegung Hintergasse/Grünwaldweg, Objekterschließungen)", so Bgm. Georg Hochfilzer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen