Wer will die Schneekugel?

WAIDRING. Nach der Biathlon-WM in Hochfilzen übersiedelte das Wahrzeichen, der Biatron, nach Waidring zur Talstation der Gondelbahn. Besitzer war nun die Gemeinde, der TVB hatte das Nutzungsrecht. Die Steinplatten-Liftgesellschaft beteiligte sich an diversen Kosten und konnte die „Kugel“ zuletzt auch als Werbeträger für das Skigebiet bzw. den Triassic Park nutzen.
„Das Nutzungsrecht des TVB ist nach fünf Jahren im Herbst abgelaufen. Wir wollen den Biatron nun verkaufen, da wir eigentlich keine Verwendung dafür haben; TVB und Steinplatten-Lifte haben jeweils ein Vorkaufsrecht und werden daher auch zu Gesprächen in diese Richtung eingeladen“, erklärt Bgm. Georg Hochfilzer. Ergibt sich daraus kein Verkaufsabschluss, muss die „Schneekugel“ öffentlich zum Verkauf bzw. zur Verwertung ausgeschrieben werden.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.