Radchallenge / Region St. Johann
Wie sieht die Radinfrastruktur aus?

Auch Patrick Unterberger stellt Test-Räder zur Verfügung.
  • Auch Patrick Unterberger stellt Test-Räder zur Verfügung.
  • Foto: Ortsmarketing
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Acht  Teilnehmer radeln in der Region St. Johann und liefern wichtige Ergebnisse.
ST. JOHANN (niko) Die Radchallenge wird von Mitte September bis Mitte Oktober in den Gemeinden St. Johann, Oberndorf und Kirchdorf durchgeführt. Die Regio-Tech GmbH ist der Projektträger, für die Umsetzung sind die Tourismusregion und das Ortsmarketing St. Johann in Tirol zuständig (wir berichteten).

Ziel ist es, möglichst viele Informationen zum Zustand der Radwege und -infrastruktur zu bekommen. Außerdem sollen Erkenntnisse zur Radfreundlichkeit der Region gewonnen werden. Hierzu hat die Marktgemeinde St. Johann in Tirol ein eigenes Tool entwickelt, in dem alle Wege erfasst sind und bewertet werden können.

Acht Radfahrer

Die acht Teilnehmer Alfred Soder, Evelyn Treichl, Inge Krepper, Manfred Pranieß, Maria Keiler, Matthias Danler, Sigrid Baumann und Thomas Danler lieferten in den letzten zwei Wochen bereits über 100 konkrete Hinweise zu den Radwegen in der Region. Diese Hinweise werden von den Radlern über die App der Marktgemeinde mit Verortung auf einem Lageplan, einem Foto und Kommentar eingepflegt. Es können dabei Likes & Dislikes vergeben werden. Bei einem Zwischentermin am 25. September gab es einen regen Austausch zwischen den Teilnehmern und App-Betreuer Stefan Brandtner, um auch in den kommenden 14 Tage so effizient wie möglich Daten zu erheben.

Im Rahmen der Radchallenge haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, von Patrick Unterberger (Intersport Patrick) und Stephan Mattersberger (BikeZeit) zur Verfügung gestellte Leihräder (Lastenrad, E-Stadtrad, E-Bike, Emoped) auszuprobieren.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen