Zwei neue Klimaschutzbeauftragte für den Bezirk Kitzbühel

LT-Vize-Präs. Hermann Weratschnig (li.), Klimabündnis-GF Andrä Stigger (re.), Manfred Bacher aus St. Ulrich und Franz Schwentner aus St. Johann.
  • LT-Vize-Präs. Hermann Weratschnig (li.), Klimabündnis-GF Andrä Stigger (re.), Manfred Bacher aus St. Ulrich und Franz Schwentner aus St. Johann.
  • Foto: Klimabündnis
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. ULRICH/ST. JOHANN. Klimaschutz fängt in der Gemeinde an, sind sich die 28 frischgebackenen kommunalen Klimaschutzbeauftragten einig, die den Praxislehrgang von Klimabündnis Tirol und Energieinstitut Vorarlberg abschlossen. Manfred Bacher aus St. Ulrich und Franz Schwentner aus St. Johann sind unter den AbsolventInnen. Das Zertifikat zum Kommunalen Klimaschutzbeauftragten wurde ihnen von Landtagsvizepräsident Hermann Weratschnig überreicht.

Von Mobilität, Energie und Konsum bis hin zu Bodenschutz, Raumplanung und Forstwirtschaft erhielten die 28 TeilnehmerInnen des Klimaschutzlehrgangs einen breit gestreuten Überblick über die Problemfelder des Klimawandels – Lösungsansätze inklusive.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen