Das Manko einer Bus-Frühverbindung

WAIDRING/FIEBERBRUNN. Das Öffi-Angebot im PillerseeTal ist gut, es fehlt jedoch eine Bus-Frühverbindung von Waidring nach Fieberbrunn. "Dazu gibt es laufende Gespräche; es ist schwierig für das Busunternehmen wegen der Lenkerruhezeiten", erklärt Bgm. Georg Hochfilzer.

Kritisiert werde zudem, dass Gäste den Regiobus kostenlos nutzen können, Einheimische (ohne Liftkarte) jedoch nicht. "Grund dafür ist, dass der TVB hier einen beträchtlichen finanziellen Teil leistet und sich die Gästebeförderung quasi 'zukauft'", so der Ortschef.

Derzeit wird die Neuausschreibung des öffentlichen Verkehrsangebots im Bezirk vorbereitet (eingebunden sind Gemeinden, TVBs und Bergbahnen). "Alle Anregungen werden gesammelt, um den öffentlichen Personenverkehr weiter ausbauen zu können", so Hochfilzer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen