Pletzer Resorts - E-Mobilität
E-Autos für die Gäste der Pletzer Resorts

Die Gäste der Pletzer Resorts fahren künftig elektrisch: Gerald Unterberger (li.) mit Manfred Pletzer.
  • Die Gäste der Pletzer Resorts fahren künftig elektrisch: Gerald Unterberger (li.) mit Manfred Pletzer.
  • Foto: platzermedia
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Pletzer Resorts setzen auf umweltfreundliche Mobilität.

HOPFGARTEN (niko). Die Pletzer Resorts gehen neue Wege für mehr Nachhaltigkeit im Tourismus. Gemeinsam mit Unterberger Automobile stellt die Gruppe ihren Gästen nagelneue E-Autos für Fahrten und Ausflüge vor Ort zur Verfügung. Kürzlich wurde die Flotte von sieben BMW i3 übergeben, die an den Standorten in Hopfgarten, Walchsee, Klagenfurt und (ab 2020) in Bayrischzell zum Einsatz kommen.

„Gerade der Tourismus kann einen wichtigen Beitrag zur Klimabilanz leisten. Wir wollen hier ein Vorreiter in unserer Branche sein. Alle Standorte der Pletzer Resorts sind gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden“, betont Eigentümer und GF Manfred Pletzer: „Vor allem die Bahn ist für viele Gäste mittlerweile eine echte Alternative. Auch besitzen immer mehr junge Menschen in den Städten nur mehr selten ein eigenes Auto.“

Uprade bei Bahnanreise

Bereits jetzt erhalten Gäste in den Pletzer Resorts ein Upgrade auf die nächsthöhere Zimmerkategorie, wenn sie mit der Bahn anreisen. Gegen einen Unkostenbeitrag von 30 Euro steht diesen nun zusätzlich ein E-Auto für die ganztägige Nutzung zur Verfügung. „Mit unseren neuen  BMW i3 betreiben wir eine der größten E-Flotten in der Region. Durch unsere neue PV-Anlage am Dach des Sportresorts Hohe Salve ist die Versorgung der E-Autos mit erneuerbarer Energie gewährleistet“, weiß Pletzer.

Gerald Unterberger ergänzt: „Unterberger Automobile ist beim Thema Elektromobilität ein Pionier der ersten Stunde. Dabei unterstützen und begleiten wir unsere Kunden in die neue Welt der E-Mobilität, von absolut praxistauglichen Elektro- und Hybridfahrzeugen bis zur Errichtung einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur.“

Die Pletzer Gruppe betreibt unter dem Dach der Pletzer Resorts mittlerweile vier Hotels mit 940 Betten an drei Standorten. Im Juni 2020 wird das neue Pletzer-Resort in Bayrischzell eröffnet.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.