Baubezirksamt/Radwege
Gemeinden sind beim Radwegbau Bauherren

Von St. Johann ist ein Radweg nach Going geplant.
  • Von St. Johann ist ein Radweg nach Going geplant.
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

BEZIRK KITZBÜHEL. "Beim Radwegbau sind die Gemeinden die Bauherren", stellt Baubezirksamts-Leiter Erwin Obermaier bei der Projektpräsentation der Straßenbauvorhaben 2019 im Bezirk (wir berichteten) fest.

Die Gemeinden sind dabei gefordert, die nötigen Verhandlungen mit Grundbesitzern zu führen, wenn Grund für den Bau gebraucht wird. "Dabei kann es jeweils nur eine Einigung geben, Zwangsrechte (Enteignung) wie beim Straßenbau gibt es beim Radwegbau keine", so Obermaier.

Das sei mit ein Grund dafür, dass es bei gewollten Radwegverbindungen zu Problemen, Verzögerungen oder Nicht-Realisierung komme (z. B. Oberndorf - Kitzbühel, Going - St. Johann, Going - Reith/Teilstück).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen