Fahrradprüfungen
Radfahrprüfung – der erste Führerschein

Radfahrschein für Kinder.
  • Radfahrschein für Kinder.
  • Foto: Jugendrotkreuz
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Jugendrotkreuz hilft bei Radprüfung.

TIROL. Verantwortung übernehmen – für sich selbst und für andere im Straßenverkehr – das ist das primäre Ziel der freiwilligen Radfahrprüfung, die derzeit wieder Tausende Kinder beschäftigt. Grundsätzlich dürfen Kinder unter zwölf Jahren nur unter Aufsicht einer Begleitperson auf öffentlichen Straßen Rad fahren. Mit der Radfahrprüfung dürfen sie bereits ab dem vollendeten 9.  Lebensjahr alleine fahren, sofern sie die 4. Klasse Volksschule besuchen.

Das Kind wird von den Experten der mobilen Jugendverkehrsschule auf seine praktische Sicherheit im Straßenverkehr geprüft. Aber nicht nur die Fähigkeiten und Kenntnisse bezüglich des Radfahrens stehen im Mittelpunkt, sondern auch die Verkehrsregeln und Zeichen sowie das Fahrrad selbst, dessen richtige Ausstattung unerlässlich für die Sicherheit im Verkehr ist.

Passende Materialien

Das Österreichische Jugendrotkreuz hat sich dabei zur Aufgabe gemacht, die LehrerInnen mit den passenden Unterrichtsmaterialien und bei der Organisation zu unterstützen. Die Hefte zum Üben im Unterricht (in Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi) und zur theoretischen Prüfung sowie eine Online-Plattform (www.radfahrprüfung.at) für die Kinder und deren Eltern stehen für alle SchülerInnen kostenlos zur Verfügung. „Wir leisten dabei nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Unfallverhütung, sondern geben den Kindern auch jene Sicherheit, die man im Straßenverkehr braucht“, meint Philipp Schumacher, Geschäftsführer des Tiroler Jugendrotkreuzes.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen