Sanierung der St. Johanner Straße wurde abgeschlossen

Die aufwändige Generalsanierung des Straßenabschnitts der B 161 in Kitzbühel konnte beendet werden.
  • Die aufwändige Generalsanierung des Straßenabschnitts der B 161 in Kitzbühel konnte beendet werden.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). Seit September 2016 wurde an der aufwändigen Sanierung der St. Johanner Straße in Kitzbühel gearbeitet (Unterbrechung in den Wintermonaten). An den reisestarken Wochenenden wurde eine zweispurige Durchfahrt ermöglicht.

Nun konnte mit Ende des Monats das Projekt abgeschlossen werden. Zuletzt wurde noch an den Gehsteigen im letzten Bauabschnitt und an der Asphaltierung gearbeitet. Gegenüber dem Herbst gab es im Frühjahr Verbesserungen in der Bauabwicklung, weshalb es auch zu einer Verminderung der Behinderungen und Staus kam.
Das Land investierte 1,26 Mio. €, die Stadtgemeinde 360.000 €, die Stadtwerke 110.000 € und die Telekom 70.000 €.

Auch in Fieberbrunn wurden die Sanierungsarbeiten des Baubezirksamts an der Hochkönig-Bundesstraße abgeschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen