Viele Busse modernster Bauart

Euro-6-Klasse: bereits weit verbreitet in Tirol.
  • Euro-6-Klasse: bereits weit verbreitet in Tirol.
  • Foto: wirtschaft.tirol
  • hochgeladen von Klaus Kogler

TIROL/BEZIRK (niko). Mit der Dieselklasse Euro-6 zählen die Busse der Tiroler Verkehrsunternehmungen zu den umweltfreundlichsten Verkehrsträgern. Jährlich investiert die Branche ca. 20 Mio. Euro in modernste Fahrzeuge.

Es gibt zunehmende Fahrgastzahlen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)  und auch Busreisen werden in Tirol immer beliebter.

Im Linien- und Reiseverkehr entsprechen weit über 70 % aller Fahrzeuge der modernsten Bauart mit Euro-6-Motoren. Durch den Euro-6-Standard für Dieselmotoren konnte der Schadstoffausstoß im Vergleich zu 1993 um ca. 65 bis 95 % reduziert werden, wie auch die TU Graz bestätigt. „Das Land Tirol sollte nicht nur beim Lkw, sondern auch beim Bus eine Umrüstungsförderung gewähren. Ein Anreiz, dass Tiroler Betriebe den Fuhrpark noch früher auf umweltfreundliche Technologien umstellen", so Branchensprecher Christof Lüftner. Als Beispiel nennt Lüftner Bayern: "Der Freistaat unterstützt seine Verkehrsunternehmen, indem er rund 30 % der Anschaffungskosten neuer Busse übernimmt“, so Lüftner.

Die Tiroler Autobusbranche in Zahlen:

140 Busunternehmen
700 Busse
1.100 Lenker
Tägliche Beförderungsleistung ca. 250.000 Personen

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.