Besuch aus Wien
„Ausbau erneuerbarer Energien unumgänglich zur Erreichung der Klimaziele“

Paul Sieberer, Magnus Brunner, Peter Seiwald, Josef Hechenberger.
  • Paul Sieberer, Magnus Brunner, Peter Seiwald, Josef Hechenberger.
  • Foto: VP Tirol
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Staatssekretär im Klimaschutzministerium Magnus Brunner zu Besuch in Hopfgarten.
HOPFGARTEN. Bgm. Paul Sieberer konnte küzrlich Staatssekretär Magnus Brunner, in der Bundesregierung u. a. zuständig für Klimaschutz, Energie und Mobilität, in Hopfgarten begrüßen. Er referierte gemeinsam mit NR Josef Hechenberger über den österreichischen Weg in der Klimapolitik.

„Es geht um den realitätsnahen Ausbau erneuerbarer Energien“,

so Brunner und Hechenberger.

„Klimaschutz und Versorgungssicherheit müssen zusammenhängend gesehen werden, denn Strom zählt zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Das Ziel, bis 2030 100 Prozent sauberen Strom in und aus Österreich zu beziehen, ist nur mit Innovation, Investition und Zusammenarbeit zu erreichen“,

so Brunner, der als ehemaliger Vorstand der Oemag (Abwicklungsstelle für Ökostrom) ein ausgewiesener Experte in Sachen Energiepolitik ist.

Bgm. Sieberer verwies auf die Errichtung bzw. Revitalisierung zweier Kleinwasserkraftwerke in der Kelchsau, mit denen in Zukunft über 10.000 Haushalte mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen versorgt werden können.

In der Diskussion mit Staatssekretär Brunner wurde über die Zukunft der Mobilität, den Ausbau der Wasserkraft in Tirol sowie über den Bodenverbrauch im Land gesprochen und  Standpunkte ausgetauscht.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen