e5-Programm
Auszeichnung mit zwei „e“ für die Marktgemeinde St. Johann

Energie-Auszeichnung für St. Johann.
  • Energie-Auszeichnung für St. Johann.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Klaus Kogler

TIROL/ST. JOHANN (niko). Im Rahmen der Feierlichkeiten zu 20 Jahre e5 wurden neben dem Empfang von fünf neuen e5-Gemeinden 14 Gemeinden mit „e“ ausgezeichnet. Das e5-Programm zählt heute 50 Tiroler Gemeinden, die sich zu einer Reduktion ihres Energieverbrauchs und zur Schonung der Umwelt verpflichtet haben.

Die Marktgemeinde St. Johann war unter den Preistragerinnen. Fünf e‘s sind das Maximum, das erreicht werden kann. Nur drei Tiroler Gemeinden sind bereits am „Olymp der Energieeffizienz“, nämlich Wörgl, Virgen und Assling.

"Das e5-Programm unterstützt Gemeinden, ihre Energiepolitik zu modernisieren. Je nachdem wie viele der möglichen Maßnahmen aus dem e5-Katalog umgesetzt werden, erhalten wir als Auszeichnung bis zu fünf 'e'.
Wir haben nun auf Anhieb zwei 'e' bekommen, was uns sehr freut, aber auch anspornt, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen und kontinuierlich Maßnahmen zur Energieeffizienz zu setzten", so Bgm. Stefan Seiwald.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen