Traditionsveranstaltung
Reiter strahlten mit der Sonne um die Wette

17Bilder

Endlich durfte wieder eine fast „normale“ Veranstaltung für die Rossinger stattfinden. Der Leonhardiritt des Noriker Pferdezuchtvereins Wilder Kaiser und Umgebung konnte aufgrund des guten Konzeptes von der BH Kitzbühel genehmigt werden und so trafen sich am Samstag den 9.10.21 zahlreiche Reiter und Kutschenfahrer in Oberndorf. Das 10jährige Jubiläum lockte so viele Teilnehmer wie noch nie an. 70 Pferde machten den Reitertross zu einem wundervollen Erlebnis für die Teilnehmer und die Zuschauer. Dabei waren neben Kutschengespannen auch junge Fohlen und mehrere kleine Ponys zu bestaunen. Selbst die Kleinsten und Jüngsten machten den gesamten Ritt ums Dorf bei strahlendem Sonnenschein mit. Anschließend traf man sich in der Dorfmitte, wo der neue Kooperator in Oberndorf, Rupert Santner, die Ehre hatte die neue Standarte zu weihen. Im Beisein von Susanne Berger, die Aufgabe der Fahnengod übernahm, und den anderen Ehrengästen wurde die wundervolle Standarte an die neue Trägerin Maria Schroll übergeben. Obmann Hans-Peter Angerlechner übergab die Ehre die Fahne zu tragen gerne in ihre Hände, denn beiden merkt man an, dass ihr ganzes Herz für die Pferde und den Verein schlägt. LAbg. Josef Edenhauser, Bürgermeister Johann Schweigkofler und Reinhard Gamper (Tourismusobmann) zeigten sich erfreut, dass endlich wieder Leben ins Dorf kommt. Seit Jahren unterstützen alle drei den Verein jedes Jahr bei der Veranstaltung. Auch Vereins-Obmann Christian Wild war wieder mit Pferden und Kutsche aus Innsbruck gekommen. Er betonte in seiner Rede die Wichtigkeit solcher Traditionen und lobte den Verein für seine wundervolle Veranstaltung. Anschließend wurde bei Schnitzerl, Würstl und Kuchen ordentlich gefeiert. Wie immer trugen die Blechbuam mit ihrer Musik dazu bei, dass bis in den frühen Abend hinein gefeiert und gelacht wurde.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen