Nordic Spirit Event
1. "Nordic Spirit" im PillerseeTal

Chilliges Loipenfeeling, Training unter fachmännischer Leitung, Essen vom Foodtruck im Fokus.
  • Chilliges Loipenfeeling, Training unter fachmännischer Leitung, Essen vom Foodtruck im Fokus.
  • Foto: TVB St. Johann
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Am 1. und 2. Februar sorgen Foodtrucks, DJs und Langlauflehrer für Partystimmung auf der Loipe.
PILLERSEETAL, ST. JOHANN (navi). Beim ersten „Nordic Spirit“-Event in den Kitzbüheler Alpen steht Trendfood schlemmen, Tanzen und Langlaufen auf dem Programm. Anfänger lernen den Umgang mit dem Material, Fortgeschrittene verbessern die Technik und Biathlon-Fans üben sich im Schießen.

Das zweitägige Spektakel startet am Samstag, 1. Februar, um 13 Uhr in St. Ulrich. Nach ersten Versuchen auf Ski bekommen Anfänger an der Seite von routinierten Guides schnell ein Gefühl fürs Material und die Loipe.

Fortgeschrittene erhalten eine Einführung in das „Fischer Skiletics Trainingsprogramm“. Es ist ein speziell entwickeltes Ganzkörperworkout, das sowohl im klassischen als auch im Skating Stil möglich ist. Wer eine Pause braucht, gönnt sich Street Food vom Foodtruck und chillt zu Loung-Musik.

Wissen vertiefen

Am Sonntag (2. 2.) geht es in Hochfilzen (Dorfloipe) weiter (nicht wie geplant in St. Johann, zu wenig Schnee, Anm.).
Das Wissen vom Vortag vertiefen Interessierte mit den Experten der "nordic academy" und üben sich im gleichmäßigen Bewegungsablauf. Gäste können aber auch einfach in den anderen Langlaufstil eintauchen, den sie am Vortag nicht ausprobiert haben.
Und Biathlonfans? Die drehen fast schon wie Profis ihre Langlaufrunden und merken beim Schießstand schnell, dass es sich mit einem erhöhten Puls schwerer schießt. Tipps, auf was es ankommt, fehlen natürlich nicht. Hungrige stärken sich beim Loipen-Brunch.
Kosten und weitere Details auf www.pillerseetal.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen