15 Medaillen für TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn

Die Kämpfer vom TKD Raiffeisen Fieberbrunn mit 15 Medaillen.
  • Die Kämpfer vom TKD Raiffeisen Fieberbrunn mit 15 Medaillen.
  • Foto: TKD Raiffeisen Fieberbrunn
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

FIEBERBRUNN (red.). Bei den Tiroler Landesmeisterschaften in Innsbruck traten über 30 Vereine aus ganz Tirol an. Der TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn entsandte ein 15köpfiges Kampfteam, das sich als eines der stärksten in ganz Tirol präsentierte.
Die Fieberbrunner Athleten erkämpften durch Andric Andreas, Jovanovic Melisa, Mauracher Daniel, Rudolf Chiara, Siorpaes Kilian und Treffer Viktoria gleich 6 Tiroler Landesmeistertitel. Silber erkämpften sich die Geschwister Zoe und Luna Ebbrecht, Perschinka Markus, Tschurtschenthalter David und Anna-Lena Stöckl. Mit Bronze belohnt wurden Gerhart Fabian, Hagale Alexander, die Gebrüder Torsten und Sven Sinitean-Singer.
In der Vereinswertung belegte der TKD Club Fieberbrunn den 3. Platz.

Autor:

Elisabeth Schwenter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.