KAT100 Miles
4 MusKATiere jagen die Siegerzeit

Erstes gemeinsames Training der MusKATiere in der Fitnesskammer des Hotel Alte Post in Fieberbrunn.
  • Erstes gemeinsames Training der MusKATiere in der Fitnesskammer des Hotel Alte Post in Fieberbrunn.
  • Foto: Bosnjak
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Der KAT100 feierte mit 100 Meilen oder 173 Kilometern Länge im Vorjahr seine Premiere als ultimativer Trailrun. In diesem Jahr machen sich vier MusKATiere auf die Jagd nach der Siegerzeit.
FIEBERBRUNN, BEZIRK (niko). Die Premiere des KAT100 in den Kitzbüheler Alpen war im vergangenen Jahr ein echter Volltreffer. Etwa fünfhundert Läufer wagten die Herausforderung und stellten sich Österreichs längstem Trailrun. 28:37 Stunden benötigte der Sieger Alexander Rabensteiner 2019 für die 9.600 Höhenmeter auf 169 Kilometern.

Diese Zeit soll nun wackeln, denn Organisator Thomas Bosnjak schickt erstmals die vier MusKATiere ins Rennen. „In den vergangenen Monaten konnten sich TrailrunnerInnen über die sozialen Medien bei uns als MusKATier bewerben. Die vier Auserwählten werden wir gezielt trainieren und sie als Staffel auf die 100 Meilen schicken – natürlich mit dem Ziel, die Siegerzeit zu unterbieten“, so Bosnjak.

Quartett ausgewählt

Über 50 Hobbyläufer haben sich beworben. Über ein mehrstufiges Votingverfahren konnten die KAT100-Fans bei Facebook die vier MusKATiere wählen. Mit Daniela Wildauer (T), Anna Jansen (D), Patrick Käferschläger (NÖ) und Katrin Schairer (D) stehen die Finalisten fest. Auch das erste gemeinsame Training stand bereits auf dem Programm. Im Hotel Alte Post in Fieberbrunn  absolvierten die drei Damen und der Herr eine erste Leistungsdiagnostik, spezielles Krafttraining und natürlich Lauftraining. „Die vier MusKATiere erhalten von uns eine absolut professionelle Trainingsplanung und Begleitung bis hin zum Start“, so Bosnjak, der noch eine Überraschung präsentiert: Gemeinsam mit den MusKATieren wird sich Tina Hitzenberger - Zweite beim KAT100 Miles 2019, Österreichische Meisterin über die Utra Trail Distanz 2019 - auf den Weg zu ihrem zweiten Ultra Trail den KAT100 von 6. bis 8. August 2020 machen.

Bis dahin werden die vier MuaKATiere noch viele Traingskilometer absolvieren und vom Profi noch einige Tipps mit auf den Weg bekommen. „Wir sind uns nicht sicher welcher Top-Athlet die Bestzeit aus 2019 in Angriff nimmt, daher lassen wir den 4 MusKATieren eine zweite Chance mit der Herausforderung schneller zu sein als Hitzenberger. Insgesamt erhalten die Vier ein Leistungspaket, das so gar nicht bezahlbar wäre und allein schon das gemeinsame trainieren auf das große Ziel ist ein absolut unvergessliches Erlebnis für die MusKATiere, die sich mit dem Motto 'Einer für alle, Alle für Einen' auf den Weg machen – und schließlich steht das Erlebnis an erster Stelle“, so Bosnjak.

Anmeldungen geöffnet

Die Anmeldungen für den KAT100 sind bereits seit dem Herbst geöffnet und die Nachfrage ist enorm.
Neben dem KAT100 über 173 Kilometer, der auch als Staffellauf (Kat100 EKIDEN Trail) bewältigt werden kann, stehen der Endurance Trail mit 91,5 Kilometern, der KAT100 Marathontrail mit 61,8 Kilometern und der KAT100 Speedtrail mit 24,2 Kilometern auf dem Programm. Für Einsteiger wird es heuer auch erstmals einen Easy Trail mit 8 Kilometern geben und Kinder steht je nach Alterklasse eine Strecke im Dorfzentrum beim KIDS Trail zur Verfügung.
Info/Anm.: wwwkat100.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen