Eishockey - Kitzbühel
Adler trauern um Spieler und Freund

Adler-Heimsieg gegen den EC Bregenzerwald.
  • Adler-Heimsieg gegen den EC Bregenzerwald.
  • Foto: EC Die Adler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL. Der Heimsieg der Kitzbüheler Eishockey-Adler gegen den EC Bregenzerwald (6:3) und das Heimspiel gegen Asagio gerieten in den Hintergrund. Tief geschockt gab der Verein bekannt, dass neben vier weiteren Opfern auch der Adler-Tormann Florian Janny getötet wurde (siehe dazu Lokalbericht).

Janny war heuer zu den Adlern gestoßen und hat sich mit seiner ruhigen und besonnen Art bestens im Team integriert, wie die Vereinsführung erklärt. Beim Heimspiel gegen Asiago am Vortag der unfassbaren Bluttat war Janny aufgrund seiner Top-Leistung zum "Man of the match" gewählt worden. "In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen, im Besonderen natürlich bei Florian und seinen Angehörigen", so EC-Präsident Volker Zeh.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.