Adler verloren 0:3 beim Tabellenführer

Niederlage für die Kitzbüheler Cracks.
  • Niederlage für die Kitzbüheler Cracks.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL. Für den EC Die Adler Kitzbühel gab es beim überlegenen Tabellenführer HC Pustertal im Auswärtsspiel in Bruneck wenig zu holen. Mit einer 0:3 Niederlage musste man die Heimreise antreten. Die Pustertaler blieben somit auf eigenem Eis seit über 183 Minuten ohne Gegentreffer.

Coach Tomas Martinec: "Gegen einen sehr stark spielenden Tabellenführer haben wir im 1. Abschnitt super dagegen gehalten. Im 2. und 3.Abschnitt haben wir zu viele Strafen genommen und sind dafür bestraft worden. Wir haben uns gute Chancen erspielt, konnten diese aber nicht nutzen. Auf der Strafbank gewinnt man keine Spiele."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen