Behinderten-Nationalmannschaften in Kössen

Simon Wallner auf dem Monoski
4Bilder

TOP Trainingsbedingungen am Unterberg.

KÖSSEN(jom).
Der Unterberg in Kössen wird in letzter Zeit immer mehr zum Alpin-Trainingsmekka der Skiteams.
Zuletzt besuchten die Behinderten National-Teams aus Österreich und Kanada die Kaiserwinklgemeinde um sich für die nächsten Weltcup Bewerbe einzufahren bzw. vorzubereiten.

Der österreichische Cheftrainer Eric Digruber hat das Trainingslager in Kössen fixiert und zeigte sich beeindruckt von den hervorragenden Pistenverhältnissen am Unterberg angesichts der vorherrschenden Situation. Trainiert wurde am sehr selektiven Oberbachhang, auf dem Programm standen zwei Einheiten Super-G Training, Slalom und Riesentorlauf.

Autor:

Johann Mühlberger aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.