Der „Dash4Cash powered bei Raiffeisen“ wieder für Jedermann

In Vierer-Teams wurde um das Preisgeld gekämpft.
  • In Vierer-Teams wurde um das Preisgeld gekämpft.
  • Foto: Mike Jöbstl
  • hochgeladen von Klaus Kogler

FIEBERBRUNN. Das zweite sportliche Highlight im Rahmen des Skilehrer-Events am Doischberg (siehe eigener Artikel) bildete der „Dash4Cash powered by Raiffeisen“.

Bei zwei Aufstiegen, zwei Abfahrten und vier unterschiedlichen Wintersportgeräten waren die 1.000 Euro Preisgeld für das beste Vierer-Team hart verdient. Das Team des Rock'n' Roll Mountain Store durfte sich am Ende des Tages über das hohe Preisgeld freuen.

Der zweite Rang ging an das Team der Bezirksblätter, Platz drei an das Team „Hotel Alte Post“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen