Hahnenkammrennen 2020
Der Kamm schwillt – 80. Jubiläums-Hahnenkammrennen

Clément Noel ist einer der Favoriten.
  • Clément Noel ist einer der Favoriten.
  • Foto: Archiv/Niedrist
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). Die Rennwoche zum 80. Hahnenkammrennen startet bereits mit der Eröffnung am Sonntag im Legendenpark.
Zuletzt war das riesige K.S.C.-Team mit den letzten Vorbereitungsarbeiten beschäftigt. Die FIS-Schneekontrolle fand am 10. Jänner statt (wir berichteten), wobei FIS-Inspektor Hannes Trinkl ganz entspannt "grünes Licht" für die Rennen gab, waren doch bereits zwei Wochen vor den Rennen die Pisten nahezu rennfertig.
Für Dienstag (nach Red.schluss) war ein erstes Abfahrtstraining für die Weltcupläufer auf der Streif angesetzt (optional auch am Mittwoch und Donnerstag, siehe aktuelle Ankündigungen).

Junioren zum Auftakt

Am Mittwoch, 22. 1. geht am Ganslernhang das HK-Juniorenrennen (10 Uhr 1. Lauf, 13 Uhr 2. Lauf) in Szene (anschließend Siegerehrung im Zielgelände).
Der Super-G geht am Freitag in Szene (11.30 Uhr, Streifalm/Streif), die Abfahrt am Samstag (11.30 Uhr), das Charity Race am Samstag nach der Abfahrt, der Slalom am Sonntag (10.30 und 13.30 Uhr). Die Siegerehrungen gehen am Freitag und Samstag am Abend beim Zielhaus in Szene, am Sonntag direkt nach dem 2. Durchgang im Ganslern-Zielstadion (siehe auch Termine nebenstehend).
"Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt. Sollte Schnee kommen, haben wir oft bewiesen, dass wir damit umgehen können und Probleme bewältigen können", so K.S.C.-Präsident und OK-Chef Michael Huber im Vorfeld.
Rund 1.500 Menschen sind in der Rennwoche im HKR-Arbeitseinsatz.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen