Die Adler verlieren auch gegen die Broncos

KITZBÜHEL. Die Krise dauert an. Der EC Die Adler Kitzbühel verlor auch in Südtirol. Das Spiel in der Sky Alps Hockey League ging mit 2:4 (0:2, 1:2, 1:0) gegen die Broncos aus Sterzing verloren. Die Tore für die Gamsstädter erzielen Christoph Hörtnagl und Oskars Batna jeweils aus einem Powerplay.

Nach 13 Begegnungen lagen die Adler nur noch am 13. Tabellenrang (von 16 Teams in der Liga). Die Punkteausbeute (12) bleibt mager. Der Tabellenführer Rittner Buam hat bereits 42 Zähler am Konto.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen