Anmeldestart für das inov-8 Descent Race Kitzbühel
Downhiller freuen sich auf 3. Auflage

3. inov-8 Descent Race Kitzbühel öffnet die Anmeldung
3Bilder
  • 3. inov-8 Descent Race Kitzbühel öffnet die Anmeldung
  • Foto: Ansichtssache
  • hochgeladen von Sabrina Schweiger

Das wohl spektakulärste Downhill-Laufrennen über den oberen Teil der Streif geht in die Verlängerung. Am 1. März wird die Anmeldung für das 3. inov-8 Descent Race Kitzbühel am Samstag, 3. Oktober 2020 mit vergünstigten Frühanmeldetarifen geöffnet.

Noch gehört die wahrscheinlich bekannteste Rennstrecke im Abfahrtsweltcup den Wintersportlern, doch schon bald werden Wanderer, Radfahrer und Läufer die Streif wieder erobern. Mit dem inov-8 Descent Race wurde der Hahnenkamm um eine Facette reicher: Downhill-Laufen vom Starthaus über einen ausgeflaggten Parcours bis zum Boden der Mausefalle.

Bereits zum dritten Mal organisiert Schusterei, Berg- und Laufsport Überall in Zusammenarbeit mit dem britischen Hersteller inov-8 und weiteren regionalen Partnern dieses spektakuläre Laufrennen in Kitzbühel, welches am Samstag, 3. Oktober 2020 wieder stattfinden wird. An den Regeln und am Grundsatz “Just for fun” ändert sich auch in diesem Jahr nichts. “International haben Downhill-Läufe bereits eine weite Verbreitung, lediglich bei uns in den Kitzbüheler Alpen sind diese Bewerbe noch nicht so bekannt. Wir möchten mit dem inov-8 Descent Race Kitzbühel das Angebot für Läufer erweitern und ein internationales Starterfeld für Kitzbühel gewinnen”, schildert Organisator Georg Überall.

Ab 1. März 2020 ist die Anmeldung für das inov-8 Descent Race Kitzbühel unter www.ueberall.cc geöffnet. Neu ist in diesem Jahr der stark vergünstigte Frühanmeldetarif in Höhe von € 10,-. “An erster Stelle steht der Spaß am Laufen und ein unfallfreier Bewerb”, meint Überall, der sich wiederum auf die erfolgreiche Austragung des Events am Hahnenkamm freut.

Autor:

Sabrina Schweiger aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen